Urlaub in Charente-Maritime

royan besuchen camping paradis
besuchen saint palais sur mer camping paradis
zoo de la palmyre royan

Aktivitäten in Charente-Maritime

Von Saint-Palais-sur-Mer aus können Sie spazieren gehen und den prestigeträchtigen Charme unseres wunderschönen Badeortes entdecken. An der Küste können Sie von den schönen Stränden der wilden Küste in Royan aus auf den Wege Radwege und Wege von Wanderwege vom sentier des Douaniers bis zum Hafen von La Tremblade.

Vom Camping Paradis aus können Sie mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden einen Vielzahl von Aktivitäten: Golf, Reiten, Surfen, Wassersport, Paddeln, Entdeckung des Zoo de la Palmyre, des Aquariums von La Rochelle, der Regulus-Grotten und die charmanten Dörfer, die zu den schönsten Frankreichs zählen, Mornac-sur-Seudre, Talmont-sur-Gironde, Marennes-Oléron – das Tourismusbüro des Camping Paradis wird Ihnen dabei helfen.

Es ist uns eine große Freude, Sie in unserem Camping Paradis Royan zu empfangen und Sie für maßgeschneiderte Aufenthalte, die Ihren Wünschen entsprechen, zu beraten…

Partylogo

Geführte Tour durch die Charente-Maritime

Sehen Sie sich schon im Wasserbereich schwimmen und sich erfrischen, im Spa oder auf der privaten Terrasse Ihres voll ausgestatteten Luxus-Mobilheims auf dem Campingplatz Paradis Les Pins Royan entspannen? Zwischen Ihrem Muskelaufbau im großen Becken und dem Bouleturnier sollten Sie dennoch daran denken, die Natur- und Kulturschätze der Charente-Maritime zu entdecken.

Nehmen Sie sich auf der Meeresseite Zeit für einen Spaziergang am breiten, feinen Sandstrand von Royan und auf der Halbinsel Arvert. Machen Sie eine Bootsfahrt, um die Côte de Beauté vom Ozean aus zu bewundern, und wenn Sie mit Kindern reisen, besuchen Sie den Zoo von La Palmyre, eine der Sehenswürdigkeiten, die man in der Charente-Maritime und der Region Pays de la Loire unbedingt gesehen haben muss.

Wenn Sie gerne Radtouren unternehmen, überqueren Sie die Brücke zur Ile de Ré und mieten Sie sich ein Fahrrad, um die über 100 km langen Radwege zu nutzen, die die Gemeinden von Ré La Blanche miteinander verbinden. Sie durchqueren Wälder, Salzsümpfe und friedliche Dörfer, die ein bemerkenswertes Erbe Ars-en-Ré, La Couarde-sur-Mer (ein Paradies für Kitesurfer und Windsurfer), Saint-Martin-de-Ré mit seinen Vauban-Festungen, die den Hafen überragen, Saint-Clément des Baleines… Die Insel OléronDie Ile de Ré, wo die Preise günstiger sind als auf der Île de Ré, ist auch ein ideales Reiseziel während der Sommermonate. 4 Jahreszeiten wenn Sie große, unberührte Landschaften und völlige Abwechslung lieben.

Ein Aufenthalt in der Charente-Maritime bedeutet auch, am Hafen von La Rochelle Austern zu probieren, das Schloss La Roche-Courbon zu betreten, die in einen mittelalterlichen Freizeitpark umgewandelte Festung Saint-Jean-d’Angle und die Abtei von Sablonceaux zu besichtigen, das lokale Geschichts- und Fischereimuseum in Talmont-sur-Gironde besuchen und sich in den Gassen der malerischen Dörfer wie Mornac-sur-Seudre, Fouras, Saint-Jean-d’Angély und Jonzac verirren.

Camping Radtourismus Charente Maritime
4.3
Von 371 gesammelten Meinungen