Entdecken Sie das Bassin de Marennes-Oléron

Mit einer Produktionsfläche von etwa 30 km2 ist das Becken von Marennes-Oléron das größte Austernproduktionszentrum Europas. Vom Campingplatz Paradis Les Pins aus haben Sie die Möglichkeit, diese einzigartige Naturregion mit ihren erstaunlichen Landschaften zu besuchen.

Das Becken umfasst 26 Gemeinden, darunter Marennes, Hiers-Brouage, Saint-Sornin, Nieulle-sur-Seudre, Mornac-sur-Seudre, Saint-Just-Luzac, La Tremblade, Le Gua, Bourcefranc-Le-Chapus und Le Château-d’Oléron. Es erstreckt sich zwischen den Mündungen der Gironde und der Charente. Es umfasst einen Teil der Ile d’Oléron sowie die Sümpfe von Marennes und Seudre.

camping swimmingpool detente saint palais sur mer

Camping Paradis in der Nähe des Marennes-Beckens

30 km von Marennes entfernt ist das 3-Sterne Camping Paradis Les Pins der ideale Ort, um die Region Marennes-Oléron zu erkunden. Es wird Ihnen sehr leicht fallen, von Ihrem Mobilheim oder Stellplatz aus alle touristischen Höhepunkte zu besuchen!

Wenn Sie möchten, kann Camping Paradis Sie bei der Auswahl Ihrer Freizeitaktivitäten beraten. Jedem seinen Urlaub!!! Sie suchen eine Ferienunterkunft im Freien in der Nähe von Marennes? Kontaktieren Sie Camping Paradis unter +33 05 46 23 30 83, um sich über die Verfügbarkeit zu informieren.

Camping Paradis ” Kulturerbe und Kultur ” Camping Paradis

Inmitten dieser außergewöhnlichen Landschaften zwischen der Ile d’Oléron und Rochefort haben Sie die Gelegenheit, die Zitadelle von Brouage zu erblicken. Wenn Sie Geschichte und Architektur mögen, sollten Sie sich auch die Zeit nehmen, das Fort Louvois in Bourcefranc-Le-Chapus zu entdecken, eine erstaunliche maritime Konstruktion aus dem 17.

Sind Sie ein Jäger schöner Landschaften und auf der Suche nach einem tollen Schnappschuss? Steigen Sie auf den Glockenturm von Marennes , der einen atemberaubenden Blick auf das Austernbecken bietet.

marenne und oleron besuchen
das becken oleron marennes entdecken
Thierry Richard

Aufenthalt in Camping Paradis sehr “Entspannung und Natur”.

Die beste Art, den natürlichen Reichtum des Bassin de Marennes zu entdecken, ist zweifellos das Fahrrad! Marennes und seine Umgebung sind von zahlreichen Radwegen durchzogen.

Machen Sie auf Ihrer Wanderung einen Halt in den Sümpfen des Marennes-Beckens, die eine einzigartige Flora und Fauna und insbesondere zahlreiche Zugvogelarten beherbergen. Liebhaber der schönen Natur können Reiher, Silberreiher und Schwäne beobachten… Sobald die warmen Tage kommen, ist es nicht ungewöhnlich, Störche in den Sümpfen von Brouage nisten zu sehen. Hier ist die Natur Königin!

4.3
Von 400 gesammelten Meinungen